Die ukrainische Tennisspielerin Elina Switolina ist schwanger. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Uncredited/AP/dpa)

Ukrainische Tennisspielerin Switolina ist schwanger

Die Tennisprofis Elina Switolina und Gael Monfils werden zum ersten Mal Eltern.

«Mit dem Herzen voller Liebe und Glück freuen wir uns, mitteilen zu können, dass wir im Oktober ein Mädchen erwarten», teilte die frühere Weltranglistendritte aus der Ukraine via Instagram mit. Dazu veröffentlichte sie ein Foto von sich und Monfils, der sie von hinten umarmt und seine Hände auf ihren Bauch legt. Die 27-Jährige und der französische Tennisprofi (35) sind seit vergangenen Juli verheiratet. Die Ukrainerin trägt offiziell den Nachnamen ihres Ehemannes, auf der WTA-Tour tritt sie aber weiterhin unter ihrem Mädchennamen Switolina an.

Switolina hatte seit Ende März nicht mehr auf der WTA-Tour gespielt. Damals hatte sie wegen mentaler und körperlicher Erschöpfung eine Pause vom Tennis angekündigt. Unter der Woche hatte sie dann erklärt, dass sie auch die French Open ab dem 22. Mai in Paris auslässt. Vor allem die Situation in ihrer Heimat mache ihr wegen des russischen Angriffskrieges große Sorgen. Nun wird die Pause noch eine Weile länger dauern.

Weitere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten: