Jamie Oliver und seine Frau Jools lieben Kinder über alles. (Urheber/Quelle/Verbreiter: Facundo Arrizabalaga/EPA/dpa)

Jamie Olivers Ehefrau Jools wünscht sich sechstes Kind

Das Model Jools Oliver wünscht sich ein sechstes Kind mit Ehemann Jamie Oliver. Aufgrund des höheren Risikos in ihrem Alter zieht sie nach eigenen Worten eine künstliche Befruchtung in Erwägung.

«Das scheint die richtige Option in meinem Alter zu sein», sagte die 46-Jährige Ehefrau des Starkochs im Podcast «Life and Soul» der britischen Organisation «Saying Goodbye», die Unterstützung nach Fehlgeburten oder dem Tod eines Babys anbietet. Sie sei sich jedoch noch nicht sicher, ob ihr Mann Jamie auch wirklich für diese Methode sei. «Ich möchte es nicht erzwingen, ich habe schon so viel Glück.»

In der Vergangenheit durchlitt die fünffache Mutter insgesamt fünf Fehlgeburten, wie sie in dem Gespräch berichtete. Der letzte Verlust ereignete sich demnach im vergangenen Jahr. «Wenn man einmal diese Fehlgeburten hatte, dann denkt man immer, dass dieses Baby doch dazu bestimmt ist, auf die Welt zu kommen und dass man es weiter versuchen muss», sagte die 46-Jährige.

Jools und Jamie Oliver, der als Fernsehkoch weltberühmt wurde, lernten sich als Teenager kennen und sind seit 21 Jahren verheiratet. Gemeinsam haben sie die Kinder Poppy (19), Daisy Boo (18), Petal Blossom (12), Buddy Bear (10) und River Rocket (5). In der Vergangenheit sprach das Paar bereits offen über den Verlust seiner ungeborenen Kinder und den Umgang mit Trauer.

Weitere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten: